PTS MTEK FLUX Helm

31. Januar 2020

Wie in meinem letzten Blog schon angedeutet habe ich ein paar Neuigkeiten von PTS Syndicate bekommen die dieses Jahr auf der Shot Show vorgestellt worden sind. Jetzt kann ich darüber berichten und stell euch den neuen PTS MTEK FLUX Helm vor. Ja richtig gelesen, der Helm ist bereits in meinem Besitz und darauf bin ich sehr stolz. 

PTS Syndicate ist eine Airsoft Firma die lizenzierte Replikas, Magazine und Accessoires herstellt und jetzt den MTEK Helm auf den Markt gebracht hat. 
MTEK USA stellt nur ballistische und Carbon-FLUX Helme her die wir Airsoft Spieler natürlich nicht unbedingt brauchen und auch sehr kostspielig in der Anschaffung sind. Andererseits gibt es auch Spieler denen kein Preis zu hoch ist aber das muss jeder selbst mit seinem Geldbeutel ausmachen.

Warum heißt der FLUX?
Das ist eine Abkürzung für Future Lightweight Undercut eXpandable.




Der PTS MTEK FLUX besteht aus einer gut strukturierten und hochwertig verarbeiteten Polymerschale. Durch die mitgelieferten Schaumstoff Pads und dem einstellbaren Kinnriemen System passt sich der Helm fast allen Kopfgrößen an. In meinem Fall mit einer 2ten Lage Pads aber auch hier sitzt der Helm sehr bequem und wackelt nicht. 




Der hintere Teil des Helmes wurde so entwickelt das ausreichend Freiraum beim Tragen einer Weste oder Plate Carriers gegeben ist und man nicht eingeschränkt ist wenn man in Bauchlage durch den Wald kriecht.  Das typische Einstellrad fehlt komplett wie man es von anderen Helmen kennt um die Kopfform anzupassen - das regeln die Pads ab sofort.

An den beiden Rails mit den typischen Markenlogos können alle bevorzugten Headsets, Gittermasken, Brillen und sonstige kompatiblen Brillen und Atemschutzgeräte angebracht werden. Auch darf man die spezifizierte NVG-Halterung nicht vergessen.


Features:
Matte FLUX Shell
FLUX Zubehörschienen (M-LOK kompatibel)
NVG Montage
Polsterung mit Klett

Material: Glasfaserverstärktes ABS
Gewicht: ca. 980 Gramm
Abmessungen: 285x235x170mm
Farbe: Black/Tan/ Green






Mein Fazit:
Für einen Preis von 120 $ bekommt man einen echt schönen qualitativ hochwertiger Helm an dem es nichts auszusetzen gibt. 

Vielen Dank an PTS die mir den Helm vor Release zur Verfügung gestellt haben.

Link:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben